• Peggy & Jörg

Trennkost Diät | Was taugt sie?

Trennkost … Was verbirgt sich hinter diesem Begriff und warum ist diese Diät heutzutage in aller Munde? Vielleicht sind es die Abnehmerfolge, die von vielen online angepriesen werden. Womöglich ist es aber nur die Tatsache, dass du diese Diät nicht kennst und dir Hoffnungen machst, mithilfe der Trennkost endlich auf Dauer abzunehmen.

Drei Monate? Die Trennkost-Diät ist eine 90-Tage-Diät und beruht auf einer angeblich richtigen Lebensmittelkombination bzw. -Trennung.

Was sie ausmacht? An bestimmten Tagen werden nur bestimmte Nährstoffe bzw. Lebensmittel aufgenommen. Kurzum, Tage werden eingeteilt in Eiweiß-, Stärke-, Kohlenhydrat-, Obst- und Wassertage. Das sind in aller Kürze die Hauptmerkmale der Trennkost-Diät.

Passt diese Ernährungsweise|Diät zu deinem Lebensstil? Schon nach der ersten Frage sind die meisten ziemlich erstaunt und verunsichert.

Sie begreifen nicht, dass die Ernährungsweise mit ihrem Lebensstil Hand in Hand gehen sollte und nicht umgekehrt. Viele sind nämlich der Auffassung, dass man vielmehr vollkommen seinen Lebensstil ändern muss, um die Ernährung in den Griff zu bekommen.

Eine Großzahl der Abnehmwilligen ist außerdem fest davon überzeugt, dass nur durch eine grundlegende Lebensstiländerung Pfunde purzeln können.

Kurzum, die Geschichte wird sich wiederholen. Jo-Jo-Effekt.

Willst du nur abnehmen oder deinen  Körper anziehen? Möchtest du aber fitter werden und dich in deinem Körper wohler fühlen, dann musst du einen anderen Weg gehen.

Die Erfolgsformel lautet: Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung bestehend aus hochwertigen Lebensmitteln.

Fazit Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich die meisten viel mehr als nur eine Gewichtsabnahme wünschen. Ist dem so, dann kommt die Trennkost Diät für dich schon mal gar nicht in Frage. Der »Fortschritt« bei einer Trennkost-Diät beruht vielmals auf einem Muskelabbau. Und dies macht der Körper nicht ohne Grund. Dem Organismus fehlen nämlich lebenswichtige Makronährstoffe. Folge? Der Körper beginnt, Muskeln abzubauen und greift sich selbst an. Kommt es zur Selbstzerstörung, kannst du einen fitten Körper vergessen.

Welche Ernährungsformen hast du schon versucht und welche Erfahrungen - positiv wie negativ - hast du gesammelt?

Liebe Grüße, Jörg

  • YouTube
  • Instagram
  • Facebook

Mitglied im Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen (BYV) und 

Mitglied im Yin (Faszien)-Yoga & Kinder-Yoga Fachberufsverband (BYV)

©2019 by YogaMeetsLove - Zentrum für Yoga und Potenzialentfaltung