• Peggy & Jörg

Yin-Yoga "Ich bin dann mal SANFT "

Für mich ist YIN Yoga die schönste Form sanft meinen Geist und Körper zu begegnen. In meiner Yogalehrer Ausbildung, durfte ich eine Stunde meines Lehrers genießen und bin Yin-Yoga sofort verfallen J , als Yin Yogalehrer unterrichte ich es mehrmals die Woche und es ist einfach wundervoll, wie sich die Teilnehmer hingeben.

Yin Yoga gibt es wohl schon tausende Jahre, in der Hatha-Yoga-Pradipika soll die Hälfte der Asanas den weiblichen Yin Teil  Spiegeln. Im Westen wurde YinYoga bekannt durch den Amerikaner Paul Grilley. Paul lernte in den 80er Jahren bei dem Kampfsportler Zink dieses Yoga, welches damals noch Tao Yoga genannt wurde. Ende der 80`iger Jahre traf Paul den japanischen Wissenschaftler Motoyama, der die Meridiane, Chakras und Prana erforschte.

Gemeinsam entwickelten Sie ein sanftes Yoga System, doch erst mit einer Frau, einer Schülerin von Paul, Sarah Powers entstand der Name YIN- Yoga.


Was sind nun die Unterschiede zwischen Yin und Yang Yoga ?

Yang-Yoga zu denen z.b. die Hatha Yoga Praxis zählt steht für eher kraftvoll, fliesenden Bewegungen, die Muskeln sind angespannt und werden aktiv in der Bewegung stimuliert.

Yin-Yoga wird passiv ausgeführt, lang haltend und die Muskeln sind dabei entspannt. Eine Dehnung der Gelenke, des Bindegewebes und der Fazien erfolgt ganz sanft. Die Nutzung von Bolstern, Yoga-Kissen, Decken, Sandsäckchen, Bändern ist dabei eine wundervolle Unterstützung zur völligen Entspannung.

Auf unseren Körper bezogen werden die unelastischen Körperteile, unsere Knochen und Gelenke dem Yin und alle elastischen Körperteile, Muskeln, Sehnen, Bänder dem Yang zugeordnet.

Das heißt, nur im Wechselspiel von Yin und Yang kann sich die ganze Bandbreite unseres Lebens, unseres Körpers vollständig entfalten. Das bedeutet wiederum, das wir in unserer Yoga Praxis auf ein ausgeglichenes Maß an Yin und Yang Bewegungen achten dürfen.

Auf energetischer Ebene werden durch die Yin-Yoga Praxis unsere Meridiane gereinigt und Blockaden gelöst unser Chi-Fluss im Körper wird harmonisiert welches besonders für die Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele wichtig ist.


Eine Yin-Yoga Stunde (90 min) hat folgenden Ablauf:

Ankommen verbunden mit einer Shavasana

Pranayama

Yin Asanas – welche 3 bis 5 Minuten gehalten werden

Pentagramm als Endentspannung

Ich liebe diese Form des Yoga, es ist für jedes Alter und jedes Level geeignet.

Hast du eine tägliche Yogapraxis für Dich?

Welches Yoga bevorzugst Du? Falls du Erfahrung mit Yin Yoga hast würde ich mich über ein Teilen dieser freuen.

  • YouTube
  • Instagram
  • Facebook

Mitglied im Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen (BYV) und 

Mitglied im Yin (Faszien)-Yoga & Kinder-Yoga Fachberufsverband (BYV)

©2019 by YogaMeetsLove - Zentrum für Yoga und Potenzialentfaltung