• Peggy & Jörg

Dein ökologischer Fussabdruck

Definition:

„Der ökologische Fußabdruck ist ein Nachhaltigkeitsmesser. Er errechnet den Verbrauch der Ressource Land, der notwendig ist, um eine bestimmte Art von Lebensstil und Lebensstandard aufrecht zu halten“

Unsere wundervolle Erde befindet sich in einem Wandlungsprozess. Manchmal fühle ich mich Hilflos und denke „Was kann ich den schon tun?“ und doch jeder einzelne hat die Schöpferkraft etwas nachhaltig zum „Höchsten“ zu verändern.

Der ökologische Fußabdruck den du jede Sekunde setzt, macht den Unterschied. Die gelingt uns nicht nur durch innere Reifung, Bewusstwerdung und die Geistige Veränderung, sondern auch im Umgang mit deiner körperlichen Fitness.

Du und dein Blick auf dich, deinen Körper, deine Fitness haben hier eine große Transformationskraft.


Deine Entscheidung über Gesundheit, Ernährung und Sport kann und wird deinen Fußabdruck verändern. Lass es uns Verkörpern.

Eine Auseinandersetzung mit dem Nahrungsmittel passend zur Saison, die Menge der Nahrungsaufnahme, der lokaler Bezug. Deine Entscheidung der Fortbewegung, Auto, Fahrrad, zu Fuß. Liebevolle Fitnessübungen passend zu deinen Bedürfnissen, dem damit verbundenen Stressabbau, Deine Wahl ist aktiver Umweltschutz.

Durch positive Trainingserlebnisse förderst du auch das Gruppenverhältnis der Menschen mit denen du Sport treibst und dein „AUF – treten“ ändert sich umfassend.

Welche Ideen hast du zur Verbesserung deines ökologischen Fußabdruck?

Was glaubst DU hat dein Körper mit Umweltschutz zu tun?

Liebevolles „Auf – Treten“ du Wunder.

  • YouTube
  • Instagram
  • Facebook

Mitglied im Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen (BYV) und 

Mitglied im Yin (Faszien)-Yoga & Kinder-Yoga Fachberufsverband (BYV)

©2019 by YogaMeetsLove - Zentrum für Yoga und Potenzialentfaltung